Posts

Predigt Hochzeit zu Kana

Bild
Wissen Sie, wer mir beim heutigen Evangelium am meisten leid tut? Die Gäste. Warum? Hören Sie ...

DANKE!

Bild
Im Rahmen der Sternsingeraktion konnten € 17.273,70 gesammelt werden.
Vergelt's Gott

Ein Jahr anders leben

Bild
Schwester Hemma vom Orden der Schwestern vom Kloster St. Koloman hat uns diese Information für unsere Leserinnen und Lesern geschickt:

Wir laden Interessierte zu einem Infoabend ein. Alles weitere finden Sie am Plakat oder unter dem Link www.meinplan.at/ausserordentlich


Essen - Ver - stört

Bild
Wir möchten Sie auf einen interessanten Vortrag aus unserer punkt_um Serie aufmerksam machen, der am Donnerstag, den 17. Jänner um 19:30 Uhr im P2 - Pfarrzentrum Stockerau stattfindet.

Modernisierte Hoheiten

Bild
Die Hollenegger Holy Singers aus der Steiermark bringen das Sternsingen ins 21. Jahrhundert. Ein YouTube Video zeigt, was wir vielleicht bald von unseren Sternsinger hören werden 😃.




Haben Sie Stress?

Bild
Am Montag, den 14. Jänner um 19:30 findet ein Infoabend im P2 - Pfarrzentrum Stockerau statt, der Sie vielleicht interessieren könnte. Vortragende ist die Stockerauerin Ingrid Otepka, manchen vielleicht noch als Ingrid Gruber geläufig. Hier ist das Plakat mit allen Informationen:


Ein paar Hinweise

Bild
Es tut sich was in unserer Pfarre und in unserem PfarrWeb. Dazu ein paar zweckdienliche Hinweise:

Diese Woche startet am Mittwoch, dem 9. Jänner der nächste Alpha-Kurs - Treffpunkt Glaube. Hier finden Sie alles Wissenswerte für die Anmeldung. Es gibt noch Plätze.

Am Donnerstag, den 10. Jänner, gibt es das nächste "Connected". Eine für Stockerau neue Gebetsform als Lobpreis & Anbetung mit viel mitreissender Musik. Hier gibt es nähere Informationen.


Teilnehmer der Informationsreise eines großen Pfarrverbandsteams nach London berichten in unserem PfarrWeb von ihren Eindrücken. Hier gehts zu den interessanten Beiträgen - zur Zeit von Norbert Kölbl (Stockerau) und Traude Auer (Hausleiten).

Übrigens: Es lohnt sich, hin und wieder ins PfarrWeb zu surfen. Denn fast täglich gibt es neue interessante Inhalte zu entdecken.

Noch mehr Hoheiten in Oberzögersdorf...

Bild
Erika Trabauer schreibt uns:

Sieben Kinder aus Oberzögerdorf trotzten auch in diesem Jahr dem eisigen Wind und begaben sich als Sternsinger auf den Weg. Ihr erster Besuch galt dem Kloster, wo sie nach dem Gottesdienst ihr Lied vortrugen. Nach einer gemütlichen Jause bei den Klosterschwestern teilten sich die so gestärkten Sternsinger in zwei Gruppen um durch ganz Oberzögerdorf zu ziehen.
In unserem Fotoalbum gibt es noch einige sehenswerte Fotos.

Dreikönigstag

Bild
Am Dreikönigstag gab es hochrangiges Treffen vieler Königinnen und Könige im Rahmen der Halbzehnuhrmesse. Nach der Messe strömten über 130 Personen zum Dreikönigsfrühstück in den großen Saal des P2, wo die Damen des Familienmessenchores mit vielen Helferinnen und Helfern ein prächtiges Buffet vorbereitet hatten.
Es war der letzte Aktions-Tag unserer Sternsingerinnen und Sternsinger, die seit dem 2. Jänner in ganz Stockerau die Geburt Jesu besungen haben. Traditionell halfen am 6. Dezember zu Mittag in den Gasthäusern Stockeraus auch recht erwachsene Könige aus dem Geschlecht der KoloMänner beim Sternsingen ihren jungen Kolleginnen und Kollegen.
Herzlichen Dank allen, die die Gruppen leiten, die für die Organisation und die Verpflegung sorgen und natürlich allen Akteurinnen und Akteuren.

Bleiben Sie daran, es werden noch einige Fotos kommen.

Hier ist das Fotoalbum dieses Tages.





Mehr Hoheiten

Bild
Marion Satra hat uns ein morgendlichen Erlebnis samt Bild zukommen lassen. Hier ist es:

Heute morgen ein freudiger Anlass: Besuch von den Sternsingern, die sich vom Wind und Schneefall nicht abhalten lassen, von Haus zu Haus zu gehen, die Botschaft der Geburt Jesu Christi singend zu verbreiten und Geld für soziale Projekte zu sammeln!
Einen herzlichen Dank an die Kinder, die einen Großteil ihrer Ferienzeit damit verbringen, an die Begleitpersonen und an das Team, das die Kinder auf Tour schickt, chauffiert und mittags verköstigt.

Weihnachtspost aus der Ukraine

Bild
Schwester Christa Petra vom Stockerauer Kloster St. Koloman hat uns den Weihnachts- und Dankbrief der Schwestern desselben Ordens aus der Ukraine geschickt. Der Arbeitskreis Weltkirche der Pfarre Stockerau unterstützt mit Ihren Spenden auch Projekte in der Ukraine. Der Brief ist ursprünglich auf englisch, Google Translate hat ihn für uns erstaunlich perfekt übersetzt.
Am Ende des Briefes finden Sie auch die Abrechnung für die Spenden aus Stockerau.

Verbovets, 15.11.2018
Liebe Missionsfreunde aus Stockerau,
Liebe Grüße in der Liebe des Heiligen Geistes aus der Ukraine.

Ich danke Ihnen gerne und möchte Sie über unseren Lectio Divina-Service informieren. Dank Ihrer offenen Herzen und treuen Unterstützung konnte dieser Dienst im Laufe des Jahres ausgebaut werden. Nicht nur bei uns in Verbovets, sondern auch in anderen Orten der Ukraine sowie bei religiösen und Laien. Nach einem Jahr können bereits einige Früchte beobachtet werden, vor allem unter den Laien. Für mich ist es erstaunlich, d…

Hoheiten unterwegs

Bild
Seit dem 2. Jänner sind bis zum Dreikönigstag (6.1.) in Stockerau wieder königliche Hoheiten unterwegs und künden von der Geburt Jesu. Bitte, nehmen Sie die jungen Royals gut auf und lassen Sie es eher rascheln als klingeln Das ganze gesammelte Geld kommt Projekten zugute, die sie auf der Webseite der Dreikönigsaktion  nachlesen können.

Fürbitten zum Jahresschluss (inkl. Statistiken)

Allmächtiger Gott, am Ende dieses Jahres und am Beginn des kommenden Jahres kommen wir zu Dir und vertrauen Dir unser Leben an. Durch Jesus Christus wollen wir bitten für: Großer Gott, weniger als 10% der katholischen Christen in Stockerau besuchen am Sonntag die Messe. Ziehe Du die 100% mit der Kraft Deiner Liebe an Dich und lass sie einen guten Platz in unserer Pfarre finden. Gütiger Gott, 56 Kleinkinder, 2 Kinder und eine Erwachsene haben im Jahr 2018 in unserer Kirche das Sakrament der Taufe empfangen. Für Sie und alle deine Kinder bitten wir: Beschütze sie, hilf ihnen in Entschlossenheit den Weg Jesu Christi heute in unserer Gesellschaft zu gehen und steh ihnen in den Anfechtungen des Lebens bei. Treuer Gott, besonders bitten für jene 12 Paare, die sich 2018 in unserer Kirche gegenseitig das Sakrament der Ehe gespendet haben, aber auch für alle Ehepaare unserer Pfarre: Lass sie in der Liebe zueinander wachsen und einander vergeben, schenke Ihnen die Freude Deiner Nähe …

Neujahrs-Cafe der Katholischen Frauenbewegung

Bild
Die Katholische Frauenbewegung wünscht Ihnen allen ein gesegnetes Jahr 2019. Und es geht gleich los mit Veranstaltungen. Am 7. Jänner gibt es ab 16 Uhr in den Räumen der Katholischen Aktion am Stephansplatz in Wien ein Neujahrs-Cafe. Und um 18 Uhr beginnt der Vortrag "Wirtschaft geht anders", über den Sie auch auf der Webseite www.christlichgehtanders.at nachlesen können.

Klicken Sie auf die Bilder, dann wird der Text lesbar...

Wenn Sie die 2 Seiten herunterladen möchten, dann finden Sie hier Seite 1 und hier Seite2.

Wo sind die Verlautbarungen?

Bild
Für alle, die schon länger nicht online waren, möchten wir noch einmal informieren, wo Sie nach der Umstellung auf ein neues PfarrWeb und der Neugestaltung dieses PfarrBlogs die wöchentlichen Verlautbarungen finden.

In gedruckter Form liegen sie beim Schriftenstand beim Eingang in unserer Stadtpfarrkirche auf. Wenn Sie eine Sonntagsmesse besuchen, dann kann es Ihnen auch passieren, dass Ihnen der Zettel von unserem freundlichen Begrüßungskomitee in die Hand gedrückt wird. 
Online finden Sie die Vorschau auf die kommenden 9 Tage auf unserer Homepage https://www.pfarrestockerau.at/ und den Verlautbarungszettel im Vorhinein im neuen PfarrWeb und zwar genau hier: https://www.pfarrestockerau.at/verlautbarungen/

Papst Franziskus gibt seine "Top New Year's Resolutions"

Bild
- "Kümmere dich um dein geistliches Leben, deine Beziehung zu Gott, denn dies ist das Rückgrat von allem, was wir tun und von allem, was wir sind."

- "Kümmere dich um dein Familienleben, gib deinen Kindern und Angehörigen nicht nur Geld, sondern vor allem deine Zeit, Aufmerksamkeit und Liebe."

- "Kümmere dich um deine Beziehungen zu anderen, wandle deinen Glauben in Leben und deine Worte in gute Werke um, besonders im Interesse der Bedürftigen."

- "Sei vorsichtig, wie du redest, reinige deine Zunge von beleidigenden Worten, Vulgarität und weltlicher Dekadenz."

- "Wunden des Herzens mit dem Öl der Vergebung heilen, denen vergeben, die uns verletzt haben und die Wunden behandeln, die wir anderen zugefügt haben."

- "Kümmere dich um deine Arbeit, tue es mit Enthusiasmus, Bescheidenheit, Kompetenz, Leidenschaft und mit einem Geist, der dem Herrn zu danken weiß."

- "Sei vorsichtig mit Neid, Lust, Hass und negativen …

Gottes Segen für 2019

Bild
Pfarrteam, Pfarrgemeinderat und Redaktion wünschen Ihnen

Gottes Segen im Neuen Jahr 2019!

Und der Dankgottesdienst zum Jahresabschluß findet heuer um 18 Uhr in der Pfarrkirche statt!

Predigt am Fest der Heiligen Familie 2018

Bild
Und hier können Sie die Predigt  aus der heutigen 8 Uhr Messe nachhören:


Impuls am Fest der Heiligen Familie (30.12.2018)

Gedanken zum Evangelium vom Fest der Heiligen Familie:
Im heutigen Evangelium wird uns keine Familienidylle präsentiert, sondern die Sorgen der Eltern und das Ringen eines jungen Menschen um seine Identität in der Welt.
Zu früh (zu unerwartet) kommt für Maria und Josef der Wunsch nach Eigenständigkeit.
Was die heilige Familie "heilig" werden lässt, ist nicht das fehlen alltäglicher, normaler Probleme sondern der Umgang mit Ihnen:
Jesus muss lernen, mehr auf "den Vater" zu hören als auf seine Eltern, muss lernen, mehr auf innere Autoritäten als auf äußere zu bauen, der Stimme Gottes in seinem Leben Raum geben.
Und die Eltern müssen ihn freigeben, nicht festhalten wollen - müssen auch lernen, den Willen Gottes für das Leben ihrer Kinder über den eigenen zu stellen.
Inmitten dieser schwierigen Zeit bietet die Kirche das Sakrament der Firmung an, dass den Jugendlichen helfen soll, die Stimme Gottes im eigenen Leben von den anderen zu unterscheiden zu lernen. Bete…