Samstag, 30. Juni 2018

Eine Orgel-Johannis-Nacht

Orgelmusik zur Sonnenwende gab es am Samstag, den 23. Juni in der Pfarrkirche Stockerau. Genau am Vorabend zum Johannisfest (Geburt Johannes des Täufers) stellte Johannes Lenius ein Programm für ein "Orgel-Nacht-Konzert zusammen. Es erklangen Kompositionen zum Thema "Sommer" (Herzlich tut mich erfreuen die schöne Sommerzeit) und "Nacht" (Wachet auf ruft uns die Stimme). Und - speziell zur Johannisnacht passend - alle Werke stammten von Komponisten mit dem Vornamen Johannes: Speth, Haapasalo, Zundel, Brahms, Michel, etc. Auch von Lenius war eine Choralbearbeitung dabei, und fehlen durfte auch nicht Johann-S. Bach.
Die Bedingungen für das Konzert waren leider nicht die besten. Vor der Kirche wurde Shakespeare auf der Festspielbühne geprobt, nebenan im Pfarrsaal war ein Kärntnerlied-Konzert. So waren beim Orgelkonzert immerhin 12 Zuhörerinnen und Zuhörer, aber es gab nach dem Konzert noch nette Plaudereien bei Johannisbeersaft. Damit hatte die Johannisnacht sowohl musikalische als auch kulinarische Noten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.