Mittwoch, 14. Februar 2018

Ora et labora?

Abt Columban und Frater Stephanus
So heißt der Titel eines Abends am Dienstag, dem 6. März um 19:30, an dem uns Abt Columban Luser und Frater Stephanus Schmid aus dem Stift Göttweig über diese beiden Komponenten des benediktinischen Lebens erzählen werden, Ora et Labora - Bete und arbeite oder auch übersetzt in unsere Zeit Spiritualität und Wirtschaft oder Kloster und das liebe Geld. Im Plakat ist das "et - und" unterstrichen und ein Fragezeichen hinter dem Wort "labora - arbeite". Durchaus ein Thema, bei dem manchen der Reichtum und das wirtschaftliche, weltliche Denken der Klöster stören könnte. Sollen die nicht nur beten?

Beide sind in Stockerau wohlbekannt, Abt Columban aus einer Stockerauer Familie und Bruder Stephanus als Manager der Stockerauer Raiffeisenbank.

Ihr Eintritts-Spende wird die Sparkasse der P2-Restaurierung auffüllen. Und hier ist das Plakat.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.