Mittwoch, 31. Mai 2017

Maiandacht bei Familie Krapfenbauer

Herr und Frau Krapfenbauer und
Diakon Johann Wolf
Wie schon seit einigen Jahren lädt die Familie Krapfenbauer in ihren Garten zu einer Maiandacht ein. Helene Bratusa und Manfred Kolowrat hatten die Texte erstellt, Geri Braunsteiner die Heftchen gemacht und Diakon Johann "Ossi" Wolf leitete den Gottesdienst bei hochsommerlichen Temperaturen am Abend des 30. Mai 2017. Das Motto war - wie das der Fußwallfahrt - "Mit den Füßen beten".
Sehen Sie selbst, wie gut die Maiandacht besucht war. Nach der Andacht sorgte s'Toni für Speis und Trank und für einen warmen Sommerabend zum Tratschen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.