Samstag, 15. April 2017

Eine Osterfreude machen

Markus Betz betreut Flüchtlingsfamilien in Stockerau und sieht täglich, dass unsere Flüchtlinge, die bereits arbeiten dürfen,  gerne zusätzlich zu ihren Kursen  etwas tun würden. Und so hat Markus Betz eine Initiative gestartet.
Ein junger Familienvater (27 Jahre alt, 3 Kinder) ist Sayed Javad Husseini aus Afghanistan. Aber lesen Sie selbst, was Herr Husseini gerne tun möchte. Wenn Sie auf das Bild klicken, wird es noch größer.


Hier können Sie diesen Brief als PDF herunterladen. Und wenn Sie wissen wollen, wie das mit dem Dienstleistungscheck geht, dann können Sie hier eine Information des Sozialministeriums herunterladen oder zu dieser Internetadresse surfen. Dienstleistungscheck bedeutet, dass es ein legales Verhältnis zwischen Ihnen als Beschäftigender und Herrn Husseini inklusive Unfallversicherung gibt. Es sind natürlich die Regeln des Arbeitsmarktes einzuhalten, also z.B. ein Mindest-Stunden-Lohn, der in Niederösterreich für diese einfachen Arbeiten  2017 11,75 € (inkl. Urlaubsabgeltung und Sonderzahlungen) beträgt.

Wenn Sie Interesse haben und helfen möchten, kontaktieren Sie bitte 
Markus Betz
Handy: 0664 1310483

Übrigens können Sie Herrn Betz und Herrn Husseine samt Familie bei einem Begegnungscafé treffen. Hier finden Sie die nächsten Termine.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.