Samstag, 11. Februar 2017

Eulen nach Athen tragen

Bald geht es von der großen Pfarr-Reise wieder nach Hause. Hier ist der Bericht unseres Pfarrers Markus Beranek vom letzten Tag der Reise auf Paulus' Spuren aus Athen, der Hauptstadt Griechenlands:

Am letzten Tag der Reise haben wir zunächst das großartige Akropolis-Museum in Athen besucht und anschließend bei heftigem Wind, aber blauem Himmel die Akropolis und im Anschluss den Areopag, den Gerichtsplatz, besucht, von dem uns die Apostelgeschichte die Athener Rede des Paulus überliefert. Er versucht dort an die Tradition seiner griechischen Zuhörer anzuschließen, doch die Welten bleiben einander fremd. Die Apostelgeschichte überliefert uns keine Gemeindegründung des Paulus. Das Gruppenfoto entstammt jedenfalls dem Aufgang zum Areopag.

Danke unserem Pfarrer, dass er mit seinen Texten und Bildern uns "Zurückgebliebenen" das Mitreisen ermöglichte. Viele werden ja manch dieser Sehenswürdigkeiten schon früher besucht haben. Eine schöne Erinnerung.

Und Sie wissen ja: Die kleinen Bilder kann man mit einem Klick aufs Bild schön groß machen. Dann weiß man auch, dass es noch nicht mediterran warm war...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.