Mittwoch, 25. Januar 2017

Mariazell und die magische Zahl 40

Am Christihimmelfahrtstag 2017 brechen ungefähr 40 Stockerauer Fußwallfahreinnen und Fußwallfahrer zur 40. Fußwallfahrt nach Mariazell auf. Solche Jubiläen wollen gefeiert werden. Seit Monaten läuft bereits die Planung für eine besonders schöne Wallfahrt - wenn eine Steigerung überhaupt noch möglich ist. Es wird ein Gebetbüchlein geben, das auch auf dem Smartphone mitgetragen werden kann, es gibt besonders viele Tagesgestalterinnen und Tagesgestalter und es gibt in der Basilika in Mariazell eine besonders feierliche Abschlußmesse um 15 Uhr am Hochaltar. Die wird sich in 40 Minuten nicht ausgehen.

Wallfahrtsleiter Gerhard Schuster hat mit seinem Team organisiert, dass möglichst viele Stockerauerinnen und Stockerauer an diesem Jubelfest teilnehmen können, er schreibt:

Wir planen für die 40. Stockerauer Fußwallfahrt nach Mariazell einen Direktbus von Stockerau nach Mariazell am Montag den 29. Mai 2017, damit so viele Stockerauer als möglich mit den Pilgern gemeinsam diese Jubiläum in Mariazell feiern können.

Abfahrt Busbahnhof Stockerau 7:30    
Ankunft Mariazell ca. 11°°
Kosten: An- und Heimreise mit dem Bus € 20,-

Bei Interesse zwecks Planung bitte bis spätestens 2. April 2017 im Pfarrbüro oder online anmelden

Ein wenig Zeit ist bis dahin noch, aber es gilt der alle Müllerspruch: "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst".

Falls Sie es übersehen haben: Hier gehts zur online Anmeldung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.