Dienstag, 13. September 2016

Wirtschaft und Kirche

Ein kleiner Hinweis auf einen Artikel in der Webseite von Radio Vatikan zum Thema Wirtschaft und Finanzen. Es geht dabei nicht um die in vielen Büchern geheimnisvoll aufgedeckte Wirtschaft im Vatikan und in dessen Finanzen, sondern um einen Kongress, bei dem das Thema Wirtschaft und Finanzen aus Sicht einer "franziskanischen Kirche" diskutiert werden soll. Eine Wirtschaft und ein Finanzsystem, das niemanden vergisst. Dahin ist es auch bei uns wohl noch ein längerer Weg...

Hier ist der link zum Artikel.

Ein Absatz daraus:
Die globale Wirtschaft in Frage stellen bedeutet nicht, die Finanzwelt als etwas Grundschlechtes zu präsentieren. Das sagte der vatikanische Kulturbeauftragte, Kardinal Gianfranco Ravasi, an diesem Montag bei der Vorstellung einer neuen Konferenz zum Thema „Für eine menschlichere und gerechtere Wirtschaft“, die am 21. September in Rom stattfinden soll. Das Treffen läuft im Rahmen des sogenannten „Vorhofs der Völker“, einer Gesprächsreihe mit Nichtglaubenden, die der päpstliche Kulturrat unter Kardinal Ravasi ins Leben gerufen hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.