Dienstag, 13. September 2016

Tratsch vom Altpfarrer

Karl Pichelbauer war viele Jahre Pfarrer in Stockerau und ist seit einigen Jahren nun Domprobst in Wiener Neustadt. Auch seine Kapläne (Tom & Kolo) sind hierorts wohlbekannt, weil sie bei uns in Stockerau den nötigen "Schliff" für so ein wichtiges Amt bekommen haben. Sie sind nämlich nicht nur "einfache Kapläne" sondern Kuraten. So nennt man in einer Probstei den Kaplan.

Wir haben PI - so hat ihn jeder genannt - auf einem Foto der niederösterreichischen Bauernbundwallfahrt nach Mariazell entdeckt, die heuer zum 70. Mal stattfand.  Seit vielen Jahren ist PI prominent dabei.

Foto: noebauernbund.at

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.