Mittwoch, 28. September 2016

Das neue Pfarrzentrum - Was tut sich?

Zur Zeit erfolgen die Erdarbeiten auf der Straße zum Eingang des Pfarrzentrums. Bisher war ja der Eingang nicht behindertengerecht,
da die Höhendifferenz zwischen der Strasse und dem Niveau der Eingangshalle durch Stufen ausgeglichen wurde. Öffentliche Gebäude müssen aber heute behindertengerecht umgebaut werden. Deshalb wird das Niveau der Zugangsstrasse und das Niveau des Pfarrzentrums durch größere Erdbewegungen angeglichen. Wie man sieht, ist es doch mehr als ein bisschen Anstreichen...

Hier gibt es im September-Renovierungsalbum noch neue Fotos.

Deshalb ist auch der Zugang auf der einen Seite der Kirche derzeit gesperrt und wir bitten Sie, die Strasse auf der anderen Seite zu benützen.

Und so wird es dann zu Weihnachten, wenn es nicht schneien sollte, aussehen. Wir freuen uns schon darauf.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.