Mittwoch, 20. Juli 2016

Ein Gedicht aus fernen Tagen

Pater Joop Roland,  ein in Wien lebender - besser gelebt habender - niederländischer Seelsorger und Schriftsteller  ist am 18.3.2010  mit 79 Jahren im Wien gestorben. Keine besonders aktuelle Nachricht. Er war vom Orden der Augustiner-Eremiten, Studentenseelsorger und zuletzt Rektor der Wiener Ruprechtskirche, aber auch Schriftsteller und Poet mit vielen veröffentlichten Lyrikbänden.
Warum wir ihn hier mit einem Gedicht zitieren? Beeindruckend und vielleicht sogar "beruhigend", wie ein Gedicht, das sicher viele Jahre vor der  Flüchtlingsthematik 2015/2016 geschrieben wurde, doch trotz Bezug zur weihnachtlichen Zeit so aktuell sein kann. "Heute und hier, wo die Zahl der Flüchtlinge eingeschränkt wird" heißt es zum Beispiel...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.