Dienstag, 28. Juni 2016

Einen Einser für unsere Musikschülerinnen und Musikschüler

Pfarrgemeinderätin Christina Mölzer hat uns einen Bericht vom Musikschulkonzert am 17. Juni samt ein paar Bildern geschickt. Danke dafür und hier ist er:

Am Freitagabend fand in der Pfarrkirche ein von der Musikschule Stockerau veranstaltetes Konzert statt, dessen Eintrittserlös dem P2 zu Gute kommt. Wer bei gefühlten 35°C in die kühle Kirche kam,  wurde mit wunderbar gespielter Musik belohnt. Nach einer „Begrüßung“ durch das Trompetenensemble führten die einzelnen Gruppen (Flöten, Streicher, Chor, Gitarren) unter anderem von Beethoven über Bach zu Purcell und James E.Moore, um nur einige zu
nennen. Den krönenden Abschluss des wirklich gelungenen Konzerts bildete das bekannte Ave Maria von Gounod mit einem großartigen Trompetensolo sowie die Ouverture aus der „Feuerwerksmusik“ von G.F. Händel, die vom hervorragenden Jugendblasorchester, Lehrern und Gästen zum Besten gegeben wurde.

Gänsehautfeeling pur!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.