Freitag, 3. Juni 2016

Eine lange Nacht und ein Schweigemarsch

Am Freitag, den 10. Juni, gibt es wieder die Lange Nacht der Kirchen, wo besonders in Wien über 3000 Stunden Programm in Kirchen aller möglichen Konfessionen geboten wird.

Hier geht es zum Programm.

In Stockerau gibt es heuer keine lange Nacht.

In Wien gibt es an diesem Freitag um 16:15 den Schweigemarsch für verfolgte Christen. Treffpunkt ist am Stephansplatz. Anschließend ist ökumenischer Gottesdienst in der Augustinerkirche beim Altar für verfolgte Christen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.