Samstag, 26. März 2016

Ratschenkinder und Heiliges Grab

Die Glocken sind seit Gründonnerstag auf Ausflug in der Heiligen Stadt Rom. Darum müssen unsere Ratschenkinder am Karfreitag und Karsamstag zu den Gebetsstunden ausrücken und uns mit lautem Ratschen zum Gebet rufen. Marion Satra hat sie unterwegs, im Pfarrzentrum und neben der Pfarrkirche fotographiert.

Am Karsamstag spürt man in der Pfarrkirche schon etwas von der Auferstehung. Einige besuchen das Heilige Grab  und einige nützen die Beichtgelegenheit. Die am Karfreitag bei der Kreuzverehrung mitgebrachten Blumen sind schon zu wunderschönen Gestecken verarbeitet, die Mikrophone und Instrumente werden bereits für die Feier der Osternacht aufgestellt und unsere Minis proben fleißig, aber etwas erschöpft für die Feier am Abend - unterbrochen von Guten Morgen - Rufen unseres Pfarrers Markus Beranek, wenn die Minis vor Müdigkeit nicht mehr reagieren. Unsere Mesnerin Marion unterstützt von Altmesner Hans bereitet sich ebenfalls generalstabsmäßig auf den Abend vor. Freuen Sie sich auf die schönen Kerzen für die Lichtfeier, die Sie beim Kircheneingang erstehen können.

Heiliges Grab

Mini-Probe

Alle Fotos der Karwoche gibt es hier im Fotoalbum. Jetzt sogar mit Zwischenüberschriften.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.