Donnerstag, 18. Februar 2016

Köszönöm szépen, liebe Stockerauerinnen und Stockerauer

Unser Pfarrcaritas Team
Monika Böckmann, Karl Hochfelsner 
Karl Hochfelsner von unserer Pfarrcaritas hat uns geschrieben:
Am Mittwoch dieser Woche gab es wieder einen Spendentransport zu einer Partner -Pfarre in Budapest. Dort gibt es einen großen Kindergarten mit 300 Kindern und 60 MitarbeiterInnen. Als unsere Sachspenden ankamen, war die Freude sehr groß. Diesmal waren auch Spielsachen und Kinderbekleidung in größerer Menge dabei. Im Turnsaal wurde alles aufgelegt und kam so zur gerechten Verteilung. Frau Kowatsch, eine gebürtige Ungarin, hält schon über viele Jahre den Kontakt zu den Pfarren und uns. Sie vermittelt abwechselnd Transporte zu den weiteren Pfarren, auch im Raum Budapest.  
Mit diesen Zeilen möchte ich ein wenig von der Freude und Wichtigkeit Ihrer Sachspenden, liebe Spenderin, lieber Spender, berichten.
Karl Hochfelsner
Pfarr Caritas

(Das Bild ist von einem anderen, früheren Transport nach Ungarn, Köszönöm szépen heißt übrigens Dankeschön.)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.