Sonntag, 10. Januar 2016

Taufe Christi

Diesem Fest war heute der Sonntagsgottesdienst gewidmet. Jesus wurde am Jordan von Johannes getauft und der Hl. Geist kam herab in Form einer Taube. Und aus den Wolken sprach Gott Vater Gutes über seinen vielgeliebten Sohn.

Wir in Stockerau feierten dies in Form einer Familienmesse mit schwungvollen Liedern durch den Familienmessenchor samt Orchester und einer schönen Altarraumgestaltung. Zur Tauferneuerung wurden Schalen mit Taufwasser in der Kirche verteilt und die Gläubigen machten damit ihren Nachbarn Kreuzerln auf die Stirne. Zum Ende der Messe konnte man auch in kleinen (ehemaligen Marmeladen-)Gläsern Taufwasser mit nach Hause nehmen.


Im Mittelpunkt der Altargestaltung stand die barocke Figurengruppe, Johannes tauft Jesus, die älter ist als die Kirche, weil sie noch aus der vorherigen Kirche stammt.


Fotos: M. Satra, W. Flandorfer


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.