Donnerstag, 26. November 2015

O, ihr Hörwege zu Gott

"Die Bezeichnung der Antiphonen leitet sich von der Anrufung „O“ her, mit der jede der Antiphonen beginnt" - so sagt Wikipedia. In den Hl. Messen von 17.- 23. Dezember werden diese O-Antiphonen gebetet oder gesungen. Aber auch die nächsten Hör-Wege zu Gott bringen am Freitag, den 4. Dezember um 20 Uhr in der Kirche, Musik zu diesen O-Antiphonen rund um das große Magnificat. Herbert Lauermann hat wieder die Musik ausgesucht und Pastoralassistentin Sissy Hanke wird das Wort ergreifen.


Arvo Pärt (* 11. September 1935 in Paide, Estland) ist ein estnischer Komponist, der als einer der bedeutendsten lebenden Komponisten neuer Musik gilt. Er hat die österreichische Staatsbürgerschaft. Von 1981 bis 2008 lebte er in Berlin. Mehr davon in Wikipedia.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.