Mittwoch, 30. September 2015

Vorankündigung einer besonderen Brücke

Ein Kulturprojekt mehrere Gemeinden, darunter auch  Korneuburg und Stockerau heißt Klangbrücke.
Die Klangbrücke 2015 veranstaltet  ein stimmungsvolles Benefizkonzert in der Stadtpfarrkirche Stockerau „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“ von Josef Haydn

Freitag, 23. Oktober 2015, 19 Uhr in der Katholischen Pfarrkirche Stockerau.

Das heurige Konzert im Rahmen des Festivals „Klangbrücke“ verspricht besonders stimmungsvoll zu werden. In der Stadtpfarrkirche Stockerau werden am Freitag, dem 23. Oktober 2015, Josef Haydns „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“ aufgeführt.  Diese Musik entstand im Jahr 1786 für eine traditionelle Zeremonie in der südspanischen Bischofsstadt Cadiz und ist eine Art Meditationsmusik, die im Wechsel mit der Lesung und Ausdeutung der Christusworte vorgetragen wird. Den Text wird unser Stadtpfarrer Dr. Markus Beranek übernehmen, musikalisch gestaltet den Abend das international renommierte und den Stockerauern schon bestens bekannte „Ensemble Wien“. Albena Danailova, Konzertmeisterin der Wiener Philharmoniker spielt gemeinsam mit ihren Philharmonikerkollegen Raimund Lissy, Violine, und Michael Strasser, Viola, sowie dem Stockerauer Josef Niederhammer, Kontrabass.

Lassen Sie sich dieses einzigartige Musikereignis nicht entgehen!
Und das Schönste an diesem Konzert  ist, dass der Musikgenuss auch noch einem guten Zweck dient: der Reinerlös kommt der Renovierung des Pfarrzentrums zugute.

Text von Christa Niederhammer


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.