Mittwoch, 18. Februar 2015

Gott in the City

Falls Sie am Vormittag des Valentinstags an der Marktgasse vorbei gekommen sind, haben Sie sich vielleicht über einen Stand mit abgebildetem Kirchturm zur Linken und Rechten gewundert.

Mitglieder unserer Pfarre haben den Valentinstag zum Anlass genommen, um hinaus zu gehen auf die Straße. Beim Stand in der Marktgasse verteilten Stadtpfarrer Markus Beranek, Sigi Braunsteiner und Franz Bauer Segenskarten in Form einer EC Scheckkarte. Auf der einen Seite ist ein Segensspruch, auf der anderen Seite ein Bild vom Hochaltar mit dem Standkreuz davor abgebildet.

Die Karten wurden gerne angenommen, schließlich kann es ja nichts schaden, wenn man einen Segensspruch bei sich trägt. Und wenn er schon da ist, auch ein paar Worte mit dem Herrn Pfarrer wechseln.


Fotos: F. Bauer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.