Donnerstag, 22. Januar 2015

Treffsichere Bildung

...das gibt es im Bildungstreff der Katholischen Frauenbewegung. Helene Hufnagl hat für den Frühling 2015 wieder ein reiches Programm zusammengestellt. Sie finden das Programm und die Informationen zu Kursort, Kosten und Anmeldung in unserem PfarrWeb unter "Bildung und Services"  "Vortragsserien"  "Bildungstreff" oder einfach unter diesem Link.
Für alle, die sich die Termine gleich eintragen wollen, gibt es alle Veranstaltungen auch hier in der Folge.


Programm des Bildungstreff der
Kath. Frauenbewegung Stockerau



AUFLÄUFE & GRATINS – süß und pikant
Aufläufe und Gratins sind ideal zum Vorbereiten
Montag, 23. Feb. 2015 um 19.00 Uhr
Ref.: Susanne Prochaska

AKUPRESSUR FÜR DEN HAUSGEBRAUCH – Frühling Zeit der Reinigung
Schnelle Selbsthilfe durch Fingerdruck
Mittwoch, 04. März um 19.00 Uhr
Ref.: Andrea Seisl

DAS PERFEKTE KOCHEN – Tipps & Tricks
Donnerstag, 12. März 2015 um 19.00 Uhr
Ref.: Hannerl Hopfeld

REFLEXZONEN – THERAPIE Seminar (1 & 2)
Die Selbstheilungskräfte unseres Körpers durch gezielte Massage der Fuß-Reflex-Zonen
aktivieren. Lernen Sie richtiges Erkennen und einfache Techniken zu Therapie gestörter
Zonen.
Freitag, 20. März 2015 14.00 – 18.00 Uhr UND Samstag, 21. März 2015 09.00 – 17.00 Uhr
Ref.: August Hönegger
Kosten: 278,00

LAKTOSE FREI & GLUTEN FREI – kochen und backen
Mit wichtigen Informationen darüber
Dienstag, 24. März 2015 um 19.00 Uhr
Ref.: Mag. Rita Longin

SCHAUEN WIR DOCH WAS JETZT SO WÄCHST – Kräuterwanderung
Treffpunkt Blabolilheim – anschließend Picknick
Samstag, 18. April 2015 um 15.00 Uhr
Ref.: Gerda Zipfelmayer

WIR KOCHEN MIT WILDKRÄUTERN 
Kräuter in der Küche sind eine delikate Sache
Dienstag, 05. Mai 2015 um 19.00 Uhr
Ref.: Gerda Zipfelmayer

Mehr Energie im Frühling – TCM Vortrag
Wie durch richtige Ernährung die Organe Leber und Galle im Frühling gestärkt werden
sollen. Wir klagen sonst häufig unter Kopfschmerzen, PMS, Brustspannen...
Mittwoch, 13. Mai 2015 um 19.00 Uhr
Ref.: Dr. Hong WANG, Allg. Medizinerin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.