Sonntag, 11. Januar 2015

Taufe des Herrn

Heute ist das Fest der Taufe Jesu. Johannes hat Jesus im Jordan getauft. Unser Liturgieteam hat dies in der Familienmesse um 9:30 Uhr besonders schön aufbereitet.

Als Einstimmung auf das Evangelium gab es für die Kinder vier Stationen, jede davon hatte eine Eigenschaft von Wasser für uns Menschen als Thema. Die Kinder konnten bei den Stationen das Wasser fühlen und es so be-greifen. Derweil folgten die "Erwachsenen" einem Impulstext. Dieser ist in diesem Artikel unten zu finden.

Das Evangelium wurde passenderweise vom Taufbrunnen verkündet, wobei die Kinder die Taufszene mit Puppen schön gestalteten. Einen herzlichen Dank an das Kinderliturgie-Team, das wieder einmal die Botschaft Jesu für unsere jungen Gottesdienstbesucher besonders plastisch dargestellt hat.

Hier ein paar spontane Schnappschüsse:







Das Wasser der Erde

Wasser erfrischt uns, belebt unsere Sinne, gibt Leben dem Körper, schenkt ihm neue Kraft.
Das Zeichen der Taufe belebt unser Leben.
Das Zeichen der Taufe schließt den Himmel uns auf.

Wasser, es reinigt, wäscht ab was uns störte, lässt uns neu erstrahlen in leuchtendem Licht.
Das Zeichen der Taufe, das reinigt das Innere.
Das Zeichen der Taufe schließt den Himmel uns auf.

Wasser vernichtet, feißt weg, was sich querstellt. So soll nun vergehen, was uns von Gott trennt.
Das Zeichen der Taufe lässt das Böse verschwinden.
Das Zeichen der Taufe schließt den Himmel uns auf.

Wasser gibt Leben, erhält und erneuert, das können wir spüren an jedem Tag.
Das Zeichen der Taufe führt in Gottes Güte.
Das Zeichen der Taufe schließt den Himmel uns auf.


Fotos: Bauer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.