Donnerstag, 25. Dezember 2014

Heiliger Abend in Stockerau

Krippenandacht
Nach einer letzten stimmungsvollen Rorate am Heiligen Abend um 7 Uhr
früh mit Truhen-Orgelbegleitung und Sopransaxophon-Adventliedern und  einem Beichtvormittag strömten vor 16 Uhr die Familien zur Pfarrkirche, wo in der gut besuchten Kirche die Krippenandacht stattfand. Parallel dazu gab es für unsere Kleinsten eine Krippenandacht im Pfarrsaal (da kommen noch ein paar Fotos von Andy Berndl).


Um 21:30 war die Kirche schon  fast voll, als die Einstimmung in die Christmette mit vielen wunderschönen Weihnachtsliedern mit dem Chor Chorale Totale, geleitet von Ulli Neuhold, begann, der auch die Christmette musikalisch mit Michael Huber an der Orgel verschönerte. In einer vollen Kirche feierte Pfarre Markus Beranek mit seinen 2 Kaplänen, unserem Pfarrpraktikanten Kolo und vielen, vielen Ministrantinnen und Ministranten die Christmette.
Zum Schluss gingen die Luster aus und aus hunderten Kehlen erklang in der nur mehr von den Christbäumen erhellten Kirche das Stille Nacht.
Vor der Kirche hatte schon die Jugend den Punschstand aufgebaut und die Kirchenbesucherinnen und -Besucher wünschten sich Gesegnete Weihnachten.

Fotos: M. Flandorfer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.