Donnerstag, 25. Dezember 2014

Das Weihnachtshochamt


Feierlich begann das Weihnachtshochamt mit dem Einzug von Pfarrer Markus Beranek, Kaplan Joseph, Diakon Johann Wolf, Pfarrpraktikant Kolo (sein wahrer Name kann weder fehlerfrei ausgesprochen noch fehlerfrei geschrieben werden) und vielen Minis.

Das Evangelium war der Prolog des Johannesevangeliums - Im Anfang war das Wort - und damit beschäftigte sich auch Pfarrer Markus Beranek in seiner Predigt.
Die Reste unserer MusikantInnen
nach dem Fest

Unser Kirchenchor, der trotz seiner kleinen Anzahl von Sängerinnen und Sängern prächtig und voll klingt, sang geleitet von Beate Kokits und begleitet von einem Streicherensemble und der Orgel die Missa Pastoritia in C von Karl Kempter (hier als musikalisches Beispiel ein anderes Werk von Kempter in Youtube) und einige schwungvolle Stücke von Bach & Co.



Mit dem Segen, viel Weihrauch und den Weihnachtswünschen auch an alle, die es nicht in die Kirche schaffen konnten, endete der feierliche Gottesdienst.

Und morgen am 26. Dezember  feiern wir das Hochamt zu Ehren unseres Kirchenpatrones Stephanus. Um 9:30 wird die Festmesse von den Rhyth.Mix musikalisch gestaltet. Es ist schon schön, dass wir in 3 Tagen drei unserer hervorragenden Chöre hören können...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.