Sonntag, 23. November 2014

Offizielle Einladung zum Adventmarkt

Eingeladen haben wir ja schon, aber jetzt gibt es die "amtliche" Einladung zum traditionellen Adventmarkt. Vielleicht stapfen wir dann schon durch den hüfthohen, knirschenden Schnee zu den Punschhütten - wie in Texas?


Auch Adventkränze kann man bestellen, wenn man schnell ist, und wenn man vom Hl. Nikolaus besonders gelobt werden will, dann kann man bis Dienstag (25.11.) selbstgemachte Weihnachtsbäckerei für den Adventmarkt in der Pfarrkanzlei abgeben, die dann beim Markt verkauft wird. Der Erlös geht ins Pfarrzentrumsrenovierungssparschwein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.