Sonntag, 23. November 2014

Das neue Pfarrblatt ist im Anrollen

Dienstag, 25. November, wird das neue Pfarrblatt von nunmehr Altmesner Hans Kleedorfer aus der Druckerei geholt werden.
Unsere online Leserinnen und Leser wissen ja, dass sie immer einen Informationsvorsprung haben und deshalb das gesamte Blatt als PDF im Pfarrblattarchiv  (17. Pfarrblatt der "neuen Generation") schon heute finden oder auch im online PfarrMagazin die wichtigsten Artikel in der Schnellbahn oder im Autobus am Smartphone ab sofort studieren können.

Beide links finden Sie auch hier im PfarrWeb in der Rubrik "Bildung und Services -> Pfarrmedien".
 
Die neue Ausgabe hat als Hauptthema Familie, da ja erst unlängst der erste Teil der Familiensynode in Rom abgeschlossen wurde. Neben einem Grundsatzartikel unseres Pfarrers über die Christliche Familie gibt es eine kritische und pointierte Auseinandersetzung unseres Santiagopilgers Geri Braunsteiner mit der Heilen oder Heiligen Familie. Da lässt er sein Bibelwissen glänzen und findet auch die ersten Alleinerzieherinnen...
Aber wir haben auch verschiedene Stockerauerinnen und Stockerauer über Familie befragt, Jugendliche, alte und junge Paare und die Klosterschwester und Pfarrgemeinderätin Schwester Maria Florkova.

Der Mittelteil (Seiten 8 und 9) mit der Chronik und den Terminen bis zum Aschemittwoch ist wieder zum Herausnehmen und Aufheben gedacht (man kann ihn auch im Pfarrblattarchiv als PDF im A3-Format herunterladen oder drucken). Es würde uns natürlich sehr interessieren, ob das jemand überhaupt macht...

Wie immer freuen wir uns über Ihre Kommentare zum neuen Pfarrblatt gleich unter dem Artikel, wissen aber auch aus "schmerzlicher" Erfahrung, dass keine kommen werden. Strafen Sie uns doch Lügen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.