Samstag, 4. Oktober 2014

Prost St. Koloman

 Der Pfarrheurige im Herbst, auch Kolomaniheuriger genannt, war wieder gut bescuht und daher ein grosser Erfolg. Wenn alles gut geht, könnte der nächste Kolomaniheurige schon im renovierten Pfarrzentrum stattfinden.

Ein paar Fotos finden Sie in unserem Fotoalbum. Wieder waren unzählige Helfer unter der führenden Hand von Hedi Grosschopf in Küche, Buffet, Schank, Weinbar und Service beschäftigt. Danke diesen Vielen für ihren Einsatz.

Und als besonderer Gast war auch unser Pastoralassistent Geri Braunsteiner da, gerade zurückgekommen von über 3000 km Fußpilgerschaft von Stockerau nach Santiago. Mittwoch war er mit seiner Frau Sigi, die ihn die letzten paar Tagmärsche begeleitet hatte, nach 86 Tagen Pilgerschaft in Santiago de Compostela angelangt. Jetzt wird er wohl oft davon erzählen müssen. Wir freuen uns auf jeden Fall, dass er zwar etwas schmäler und vollbärtiger, aber gesund und strahlend innen und aussen wieder in Stockerau ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.