Dienstag, 21. Oktober 2014

Gedenken an den 1. Weltkrieg

Ihnen ist bestimmt schon aufgefallen, dass das Denkmal für die Gefallenen und die alte Kirchenstiege beim "Schwarzen Schaf"-Brunnen fertig renoviert ist und in neuem Glanz erstahlt. Am Freitag, den 31. Oktober 2014, um 16:30 soll dieses Denkmal mit einem Gedenken an dern 1. Weltkrieg (er begann vor 100 Jahren) durch Gemeinde und Pfarren und einer Segnung des Denkmals "wiedereingeweiht" werden.

Um 18:00 ist dann am Friedhof das Totengedenken mit Militär, Geistlichkeit und Gemeinde.

Dazu gibt es auch am Titelblatt der Oktober-Sonderausgabe der Stadtzeitung ein schönes Titelbild mit unserem Herrn Bürgermeister, einem kleinen Teil des Brunnens, dem restaurierten Heldendenkmal und dem Hl. Koloman, der von seinem Podest gütig auf all das herabschaut.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.