Donnerstag, 30. Oktober 2014

Für Sie geprobt...

Beim Allerseelengottesdienst am 2.11. um 18:30 (Requiem) wird musikalisch einiges geboten. Die beiden Künstlerinnen Beate Kokits (Orgel) und Elisabeth Hofbauer (Mezzosopran) wurden bei den Probearbeiten zu später Abendstunde in der Pfarrkirche bereits beobachtet. Hier ein objektiver Eindruck.

Das schreibt uns Fotograph und Ehrenredakteur Manfred Plattner.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.