Sonntag, 31. August 2014

Kirchenführungen am laufenden Band

Der Blick aufs Kirchenportal
Auch als Zutat der Pfarre zum gut besuchten Erdäpfelfest am Samstag und Sonntag (30./31. August) fanden 4 Kirchenführungen unserer geschulten Kirchenführeinnen und Kirchenführer statt.
Eine geheimnisvolle Inschrift
am Ölberg
Hier ein kleiner Bericht von der letzten Führung am Sonntagnachmittag. Sie war den Inschriften in, um, etc. der Kirche gewidmet. Michael Huber, der bereits mit der Vater- und Onkelmilch Interesse am Historischen erworben hat und der natürlich als Lateinprofessor auch die Fähigkeit hat, kryptische lateinische Abkürzungen zu entschlüsseln, führte die gar nicht kleine Gruppe der Interessierten zunächst zum Pfarrhofportal, dann zu einigen Denkmälern - wie dem Ölberg - rund um die Kirche. Zum Abschluß waren noch einige Spezialitäten des Inneren der Kirche dran, darunter Grabsteine, die auch regelmässige Kirchenbesucher noch nie entdeckt hatten oder die einzigen 5 griechischen Buchstaben in unserer Kirche (Α, Ω, Ι, Η, Σ), die im Bild des Hl. Alois versteckt sind. Eine sehr interessante Stunde.

(Foto: W. Flandorfer)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.