Dienstag, 1. Juli 2014

Bankfeiertage

Ursprünglicher Entwurf
Sie können sich sicher noch erinnern - es stand im Pfarrblatt Ausgabe Februar 2014 -, dass der Pfarrgemeinderat die Errichtung einiger Denkmäler am Kolomaniweg von unserer Pfarrkirche zum Kloster St. Koloman beschlossen hat. Es wurde gesammelt und von der beauftragten Künstlerin Veronika Küssel fleissig gewerkt. Und am 17. Juni sind Sie alle eingeladen, bei der Eröffnung der ersten Station dieses Kolomaniweges dabei zu sein. Der 17. Juli ist kein Zufall, dann an diesem Tag ist im Jahr 1012 der irische Pilger Koloman in Stockerau getötet worden. Die Andersbank wird hinter der Kloster (Richtung Autobahn) gleich beim alten Hollerbaum nahe der Klostermauer stehen.


Ein Klick mach es lesbar.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.