Freitag, 6. Juni 2014

Polenreise

Unser Pfarrer Markus Beranek und unser polnischer Kaplan Tomasz Iwandowski führen vom 30.1. - 8.2.2015 (Semesterferien) eine von Biblisch Reisen organisierte Polenreise an. Anmeldungen und Unterlagen ab sofort in der Pfarrkanzlei.
Hier finden Sie das Reiseprogramm samt Bedingungen, Preisen und Anmeldeformular als PDF. 

Für eilige Leser gibt es das Tagesprogramm gleich weiter unten.

Reiseprogramm

1. Tag: Freitag 30.1.2015
Am Nachmittag (ca. 13.00 Uhr) Fahrt von Stockerau über Tschechien nach Katowice / Kattowitz (ca. 400 km). Hotelbezug für eine Nacht.

2. Tag: Samstag 31.1.2015
Kurze Stadtbesichtigung von Katowice und Fahrt nach Lodz: Besichtigung der Hauptstadt des „Gelobten Landes“, die sich Anfang des 19. Jahrhunderts in kurzer Zeit zu einem wichtigen Textilindustriezentrum entwickelte. Besuch im Poznanski Palais, dem Museum der Stadt Lodz, mit zahlreichen Exponaten Arthur Rubinsteins. Hotelbezug für eine Nacht.

3. Tag: Sonntag 1.2.2015
Fahrt nach Daniszewo, dem Heimatort von unserem Kaplan Tomasz Iwandowski. Gottesdienst und Begegnung mit der Gemeinde.
Am Nachmittag Fahrt in die polnische Hauptstadt Warszawa / Warschau und Hotelbezug für eine Nacht.

4. Tag: Montag 2.2.2015
Stadtbesichtigung in Warszawa, der Hauptstadt Polens mit Sigismundsäule, Schloss Belvedere, Radziwill-Palais, Heiligenkreuzkirche und Schlossplatz. Spaziergang durch die Altstadt und Blick auf die Stadt von der Aussichtsplattform des Kulturpalastes aus. Anschließend Fahrt nach Torun / Thorn und Hotelbezug für eine Nacht. Gottesdienst (Maria Lichtmess).

5. Tag: Dienstag 3.2.2015
Stadtbesichtigung in Torun mit der Johannes- und Marienkirche. Aufstieg auf den Rathausturm mit herrlichem Blick auf die Stadt. Besuch des Kopernikushauses. Spaziergang durch die schöne Altstadt mit vielen Gebäuden im Stil norddeutscher Backsteingotik. Danach Fahrt nach
Malbork / Marienburg, dessen Geschichte eng mit der Geschichte des Deutschen Ordens verbunden ist. Besichtigung der weitläufigen Anlage der Kreuzritterburg. Anschließend Fahrt nach Gdansk / Danzig, der Hafen- und ehemaligen Hansestadt, und Hotelbezug für zwei Nächte.
Möglichkeit zur Begegnung in einer Pfarre am Abend.
Gottesdienst in Gdansk am Dienstag oder Mittoch.

6. Tag: Mittwoch 4.2.2015
Besichtigung der Altstadt von Gdansk mit Besuch der Marienkirche, der größten Backsteinkirche der Welt  und des Artushofs, dem Wahrzeichen der Stadt am Langen Markt. Fahrt nach Sopot / Zoppot, das in der Danzinger Bucht gelegene Ostseebad und Besichtigung der berühmten Mole. Fahrt nach Oliva / Oliwa und Besuch der Oliva-Kathedrale, wo sich die weltberühmte Orgel befindet. Rückkehr nach Gdansk.

7. Tag: Donnerstag 5.2.2015
Fahrt nach Gniezno, der ersten polnischen Hauptstadt, mit Besichtigung der Kathedrale mit der berühmten „Tür von Gniezno“ (einmaliges Beispiel romanischer Schmiedekunst). Weiterfahrt nach Poznan / Posen, der ältesten Stadt des heutigen Polens und eines der kulturellen Mittelpunkte des Landes. Besichtigung der sehenswerten Altstadt. Hotelbezug für eine Nacht.

8. Tag: Freitag 6.2.2015
Fahrt nach Czestochowa / Tschenstochau, dem bedeutendsten polnischen Wallfahrtort, und Besichtigung des Klosters Jasna Góra mit Besuch des berühmten Gnadenbilds der Schwarzen Madonna (Gottesdienst). Anschließend  Weiterfahrt nach Krakow/Krakau und Hotelbezug für zwei Nächte.

9. Tag: Samstag 7.2.2015
Am Vormittag Besichtigungen in Krakow: Besuch des Wawelhügels mit Kathedrale, Krönungs- und Grabeskirche der meisten polnischen Könige. Spaziergang durch die historische, im Krieg nahezu unversehrt gebliebene Altstadt mit Marienkirche. Hier befindet sich der berühmte Altar von Veit Stoss (größter Schnitzaltar Europas). Gang über den Marktplatz (Rynek) mit Tuchhallen, St. Adalbertkirche aus dem 11. Jahrhundert, Franziskanerkirche sowie romanische St. Andreaskirche.
Nachmittags-Programm noch offen: evtl. Begegnung oder freier Nachmittag in Krakow, oder Ausflug nach Wieliczka mit Besichtigung des ältesten Salzbergwerks Europas.

Abschluss-Abendessen in einem typischen Restaurant in Krakow.

10. Tag: Sonntag 8.2.2015
Fahrt nach Wadowice, mit Aufenthalt im Geburtsort des Papstes Johannes Paul II. Gottesdienst und Besuch im Museum des Heiligen. Anschließend Rückfahrt nach Stockerau.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.