Sonntag, 2. März 2014

Lustig war's

Anfangs sah es beim Gschnas in der Pfarre, dem einzigen Gschnasfest Stockeraus, nach schlechtem Besuch aus. Aber um 23 Uhr war dann doch ein volles Haus mit einer super Stimmung, vor allem dank den vielen jungen Leuten und der schwungvollen Musik. Phatasievolle Kostüme erfreuten das Auge der Gäste, nur ganz wenige Mutige trauten sich auch, in Zivil aufzutreten. Ein schönes Fest.

Und hier gibt es Fotos über Fotos von Karl Trabauer und Franz Bauer.
Und hier sind nochmals über 100 Fotos von Sascha Brückl.

Übrigens, wenn Sie später einmal diese Fotos ansehen wollen, dann gehen Sie einfach auf die Rubrik "Fotos" unseres online PfarrMagazines. Die Pfarre und der Leiter der Organisation Günther Preisinger dankten den vielen, die mitgeholfen haben, dass so ein grosses Fest auch gelingt. Und wir danken Günther, dass er immer wieder diese Aufgabe übernimmt..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.