Samstag, 1. Februar 2014

Februarliebe

Caritas ist ein lateinischer Ausdruck für "Liebe" und heute, am 1. Februar,  war wieder so ein Tag der Liebe, wie uns Karl Hochfelsner mit ein paar Fotos dokumentiert. Drum geht der merkwürdige Titel schon in Ordnung. Hier Karls Bericht:
"Heute Samstag 1. Februar 2014 konnten wir wieder einen LKW mit Bekleidung, Wintermänteln und Plüschtieren für Kinder beladen. Mitglieder der Organisation Großfamilien/Maglod bei Budapest freuten sich über die reichliche Unterstützung. In den Monaten Dezember und Jänner wurden wieder sehr viele Sachspenden im Caritas-Lager von Frau Buda und Frau Habereder sortiert. Eine Gruppe von Männern haben die vorbereiteten Kartons und Säcke zur Abholung im PZ bereitgestellt. Herzlichen Dank allen, die wieder mitgeholfen haben,  unsere Partner-Pfarren in Budapest zu unterstützen".





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.