Freitag, 24. Januar 2014

Warum gehen, wenn du tanzen kannst?

Manfred Plattner, Ehreninternetredakteur, schickte uns folgenden Bericht mit einigen Bildern vom Kreistanzen am 23. Jänner 2014. Danke!

Am Donnerstag, den  23.1. erfüllte in den Abendstunden von 19:00 - 21:30 griechische Musik das Pfarrzentrum.  Das monatliche Kreistanzen mit Ulli Bixa (siehe Bild) erfuhr diesmal eine besondere Note nicht nur durch die Anwesenheit von über 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern,  sondern auch durch den besonderen Gast: Kyriakos Chamalidis,  der jahrzehntelang als Tanzpädagoge und Theologe an vielen Orten tätig ist. Er sagt von sich auf seiner homepage: "Für mich ist die Tätigkeit als Tanzlehrer eine wertvolle Berufung, ein göttliches Geschenk und einer der schönsten Höhepunkte meines Lebens."

Also warum gehen, wenn du tanzen kannst?

Die Tänze und die Erläuterungen von Kyriakos treffen immer wieder die Herzen aller Mittanzenden, weil eben das zu Herzen geht, was vom Herzen kommt. Musik und Text spiegeln uns das Leben wie es wirklich ist. Und es ist lebenswert!

Wenn sie nicht dabei waren und Kyriakos in Stockerau erleben wollen,  am Donnerstag 20.2. um 19 Uhr wird ihnen im Pfarrzentrum diese Chance geboten. Eintritt wohlfeile 10€.  Es wird um ganz einfache Labyrinthtänze gehen und Kyriakos wird sie mit seinem Sohn anleiten.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.