Dienstag, 31. Dezember 2013

Eine inkulturierte Krippe

Pünktlich zur Weihnachtszeit machen sich Menschen auch Gedanken, wie man die traditionelle Krippe in die heutige Zeit bringen kann. Das haben ja viele Generationen mit den Tiroler Krippen gemacht, wo die Figuren in der Tracht der jeweiligen Zeit vor Hochgebirgs-Alpenszenarien an Mühlrädern stehen. So wird es in Bethlehem wohl nicht gewesen sein.
Dazu haben wir im unendlichen Internet einen Beitrag von Heiko Kuschel (einem deutschen, evangelischen Pfarrer) gefunden, der eine Krippe mit Figuren aus der Android-Zeit gefunden hat.

Lesen Sie seinen Beitrag hier. Es geht ja schon auf den Fasching zu.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.