Freitag, 13. Dezember 2013

Adventimpuls 3. Woche

3. Adventswoche (15.-21.12.)
Er wusste ja nicht, wer es war,
den die Frau dort gebar,
hatte niemals gehört von Gottes Sohn.
Doch wir wissen alle Bescheid
und benehmen uns heut
noch genau wie der Esel damals schon.
Denn Jesus darf uns nicht vom Schlaf abhalten,
nicht unsern liebsten Besitz verwalten.
Doch wer ihm die Türen aufmacht,
der hat jeden Tag Heilige Nacht.


Erinnere ich mich an Begegnungen mit Fremden, die mich verändert, bereichert haben? Worüber weiß ich Bescheid und kann es anderen weiter sagen? Wie und wo kann ich in meinem Umfeld Türen öffnen?

Jes 35,1-6a.10 „Man wird die Herrlichkeit des Herrn sehen, die Pracht unseres Gottes… Sagt den Verzagten: Habt Mut, fürchtet euch nicht!… Dann werden die Augen der Blinden geöffnet… Die vom Herrn Befreiten kehren zurück ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.