Freitag, 6. Dezember 2013

Adventimpuls - 2. Woche

2. Adventswoche (8.-14.12.)
Und dann lag da vor ihm ein Kind,
und er dachte: Jetzt sind
es schon drei. Was ist das für eine Nacht!
Da hält mir das Kind doch zuletzt
meine Krippe besetzt.
Und er polterte völlig aufgebracht:
Ich lasse ja manches mit mir geschehen,
doch wenn sie mir an mein Futter gehen,
ist’s mit der Liebe vorbei.
Und er dachte an Stallmeuterei.

Wie fühle ich mich in der Nähe von Fremden?
Wo stoße ich an meine Grenzen?
Wer oder was ist mir Orientierung im Umgang mit Fremden (Medien, persönliche Begegnungen,…)?

Jes 11,1-10 „Der Geist des Herrn lässt sich nieder auf ihm… Er richtet nicht nach dem Augenschein, und nicht nur nach dem Hörensagen entscheidet er, sondern er richtet die Hilflosen gerecht und entscheidet für die Armen des Landes, wie es recht ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.