Dienstag, 19. November 2013

Ein neues Pfarrblatt ist da

Und schon wieder ist fast ein Jahr vorbei. Das letzte Pfarrblatt des Jahres 2013 verläßt dieser Tage die Druckerei Bösmüller, wird von unserem Mesner Hans Kleedorfer in die Pfarre transportiert und in die Portionen der Pfarrblattverteilerinnen und Verteiler aufgeteilt, die es dann in der Sakristei abholen und in einer Auflage von 6800 Stück in die Haushalte Stockeraus tragen. Das Pfarrblatt enthält die Berichte seit Ende August 2013 und die Vorschau und Termine von Beginn Advent bis Aschermittwoch (d.h. Anfang März 2014).

Online Fans bekommen das Blatt natürlich wieder etwas früher und zwar hier im PDF Format und hier fürs einfache Lesen der größeren Artikel auch am Smartphone oder Tablet  in einer Rubrik des online Pfarrmagazines.

Wir hoffen, dass Ihnen das Lesen des neuen Pfarrblattes Freude bereitet und freuen uns - wie immer - auf Rückmeldungen, was Ihnen gefällt und was Sie vielleicht gerne ändern möchten. 
Zum Beispiel als Kommentar zu diesem Artikel.

Eine kleine Änderung gibt es: Wir haben das Format eMagazin (zum Blättern am Bildschirm mit Seitenrascheln) aufgelassen.Die diversen PDF Reader, wie z.B. der ADOBE Reader können das auch fast so gut.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.