Freitag, 4. Oktober 2013

Tausend und ein Jahr

Vor 1001 Jahren wurde der Hl. Koloman in Stockerau aus Spion verhaftet, weil er merkwürdig gekleidet war und sich nicht ordentlich verständigen konnte, und am Hollerbaum erhängt. Sein Fest feiern wir immer am 13. Oktober, der heuer sogar ein Sonntag ist. Daher gibt es auch eine Koloman-Festmesse am Sonntag, den 13. Oktober um 9:30. Und zu der laden wir Sie herzlich ein.

Der Kolomaniritt und die Reiter- und Pferdesegnung wurde auf 2014 verschoben und findet heuer nicht statt. Dafür gibt es zur Feier des Tages abends um 18:30 eine Orgelmesse. Beides haben wir schon berichtet. Und ab 10:30 gibt es am Sonntag auch die traditionelle Anbetung zum Kolomansfest  in unserer Kirche.

Und natürlich hat unsere preisgekrönte Plakatmanufaktur auch wieder ein schönes Plakat für den Schaukasten erstellt. Siehe oben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.