Montag, 5. August 2013

Der Papst im Flugzeug

Wir sehen ja unsere Aufgabe als regionales Medium nicht darin, über die Reisen und Worte des Papstes zu berichten, denn das tun andere in großem Stil und viel besser. Eine gute Quelle sind die  Nachrichten unserer Erzdiözese.

Aber allen Leserinnen und Lesern unseres Magazins empfehlen wir sehr die Mitschrift von der Pressekonferenz am Heimflug von Rio nach Rom. Hier ist der erste Teil und hier der zweite. Sehr authentisch, sehr persönlich, sehr einfach.

Einige (kleine) Teile wurden ja wie immer ausführlich in den Medien berichtet wie  Homosexualität und Frauenpriestertum -  er hat aber zu viel mehr Themen geantwortet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.