Sonntag, 21. Juli 2013

Jung sein in Rio


In Kürze eröffnet der Weltjugendtag in Rio de Janeiro seine Pforten.Wer persönliche Eindrücke von dieser Tagung, zu der neben den Jugendlichen auch Papst Franziskus und Kardinäle fahren, bekommen will, kann zum Beispiel das Weblog von Kardinal Schönborn lesen und hören, in dem er seine Eindrücke laufend schildern wird.

kardinalwien.com ist die Webadresse. Ein paar Eindrücke vor der Reise  gibt es schon und zwar akustisch. Erzdiözese goes richtig Internet...

Andere Eindrücke wird wohl der Reporter des katholischen Schweizer Internetradios  fisherman.fm, ein 26-jähriger Schweizer Martin Iten mitbringen, die er z.B. im Facebook-Auftritt dieses jungen Radios bringt. Dort können Sie übrigens auch die tägliche Kurzpredigt zum Evangelium des Tages - heute die Geschichte von Jesus, Maria und Martha - anclicken.

Hier ist die Seite des Weltjugendtages in Rio im Facebook. Und hier die österreichische Seite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.