Freitag, 3. Mai 2013

Tom führt

Am 24. Mai ist wieder die große Lange Nacht der Kirchen in Wien und vielen Orten Österreichs, nur nicht in Stockerau. Bei uns ist sie am Samstag, dem 25. Mai, also eine Nacht später. Dies ist durchaus Absicht, da viele nach Wien fahren, um von Event zu Event in den vielen Kirchen der Stadt zu wandeln. Damit Sie auch die Lange Nacht der Kirchen "zu Hause" geniessen können, haben wir das seit Jahren so organisiert.

Aber zu Wien: Versäumen Sie zum Beispiel auf keinen Fall eine Führung durch das Priesterseminar in Wien. Einer der prominenten Führer wird unser Diakon Tom Kruczynski sein. Er würde sich freuen, bekannte und unbekannte Stockerauer Gesichter zu treffen.

Das Programm findet sich auf
http://www.langenachtderkirchen.at/wien/termin_kirche/11724/0/

So wird es dort angekündigt:
Wiener Priesterseminar, 18:30 - 23:30 Uhr
Ein Blick hinter verschlossene Türen
Priesterseminaristen zeigen Ihnen, wo und wie sie leben. Führung durch die Seminarkirche, das neu renovierte und umgebaute Haus und die Bibliothek. (zu jeder Viertelstunde)

Das Programm der Stockerauer Langen Nacht der Kirchen werden Sie in Kürze hierorts und auf Plakaten in den Schaukästen studieren können. Es beginnt wieder mit einem Gottesdienst, diesmal ökumenisch in der evangelischen Kirche. Weiter gehts dann zu Kirchenführung und Turmbesteigung zur Katholischen Kirche, wo um 21:00 das attraktive Programm beginnt, das um 00:00 mit einem Nachtgebet endet. Ganz Neugierigen sei das Motto bereits hier verraten: Die Schöpfung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.