Samstag, 18. Mai 2013

Fußgebet in Bildern

Als Fortsetzung der verbalen Beschreibung der Stockerauer Fußwallfahrt nach Mariazell hat uns Sepp Scheffl dankenswerter Weise ein paar Fotos geschickt, die das Geschehen etwas illustrieren können und auch die Wettersituation nachfühlen lassen.

Die 66 Fotos sind in unserer Galerie zu bewundern.

Hier ein paar lehrreiche Bild-Beispiele für Leserinnen und Leser, die etwas in Eile sind.

Abmarsch auf der Kirchenstiege in Stockerau

Die Tafel wartet auf uns beim Berger-Bauer in Rappoltenkirchen

Der Blick zurück nahe Waasen

Die Hl. Messe auf der Ebenwaldhöhe

Typische Situation am Sonntag früh

Unser Altleiter Karl vor dem Rosenkranzgebet

Der neue und der alte Leiter der Wallfahrt
Gerhard Schuster und Karl Hochfelsner

Das offizielle Bild der neuen Leitung

1 Kommentar:

  1. Ein Erlebnis der besonderen Art, gemeinsam fünf Tage lang bei Wind und Nebel, Sonne und Regen durch Gottes wunderbare und staunenswerte Schöpfung zu pilgern. Ein besonderer Dank gilt jenen, die sich die Mühe für die Impulse und den tiefgreifenden Tagesgestaltungen gemacht haben. Auch jenen die zum Gelingen der Wallfahrt beigetragen haben. Also: ALLEN die mit dabei waren;) !!! Ich freue mich schon wieder auf die nächste Mariazeller Wallfahrt im kommenden Jahr, bis dahin eine segenreiche Zeit.
    Alles Liebe - Marion
    PS.: Karl, das hast du gut gemacht,....

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.