Dienstag, 14. Mai 2013

Ein Lange Nacht

Wieder wie jedes Jahr findet die Stockerauer Lange Nacht der Kirchen einen Tag nach der "großen, offiziellen" Langen Nacht in Wien und anderen Orten statt. Grund dafür ist, dass wegen der Nähe zu Wien viele in Wien am Freitag, den 24. Mai von Kirche zu Kirche bummeln wollen. Und trotzdem möchten Sie auch in Stockerau das interessante Programm erleben?
Dann kommen Sie am Samstag, den 25. Mai um 18:30 in die Lutherkiche oder ab 19:30 in die Katholische Stadtpfarrkirche. Und hier ist das Programm, das ein grosses Team der Pfarren liebevoll vorbereitet hat.
Hier ist der Link auf die Seite der "Langen Nacht der Kirchen in Stockerau", wo Sie immer mit dem aktuellsten Programm versorgt werden.



Das Motto dieser Langen Nacht ist:
Die Schöpfung

Programm
Wegen der Umbauarbeiten im evangelischen Gemeindezentrum finden alle Veranstaltungen außer dem ökumenischen Gottesdienst (18:30) in der Katholischen Kirche statt.

Zeit
Programm
18.30
Ökumenischer Gottesdienst in der Lutherkirche
(keine Abendmesse in der Katholischen Kirche)
19:30
Kirchenführungen
Kirchturmbesteigung
20:30
Ein Gespräch über die Erhaltung der Schöpfung
Mit dem Umweltbeauftragten der Erzdiözese Wien, Markus Gerhartinger, spricht Markus Beranek
21:00
Im Dunkel der Nacht - Taizé Lieder mit den Rhyth.Mix
21:45
Eine witzige Runde - Humor & Schöpfung mit Treffpunkt Familie
22:15
Perversion der Schöpfung - eine Emmerich Kern Produktion
22:45
Sonnengesang im Schatten
Nach Franz v. Assisi mit Schattenspiel und Livemusik
23:30
The creation - eine Rockkantate mit Chorale Totale & Band
00:00
Ökumenisches Nachtgebet - gestaltet von der Jugend

Getränke gibt es ab 19:30 neben der Katholischen Kirche
Ab 21:00 erstrahlt der Kirchturm in allen Farben




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.