Dienstag, 9. April 2013

Wie feierst Du?

Seit einigen Jahren treffen sich, organisiert von Stadtamtsdirektorin Maria-Andrea Riedler, die auch Integrationsbeauftragte der Stadtgemeinde ist, Vertreter und Vertreterinnen der moslemischen, evangelischen und katholischen Religion Stockeraus zu Gesprächen über ihren Glauben.

Freitag, den 26. April,  um 19 Uhr ist die nächste  Interreligiöse Begegnung im Z 2000, und zwar im Lenausaal unter dem Titel „Wie feierst du?“.

Quelle: Weblog der evangelischen
Gemeinde Stockerau

 Evangelische und katholische Christen und Muslime stellen ihre wichtigsten Feste vor. Feste sind auch immer öffentliche Manifestationen des Glaubens, die von denen, die sie nicht kennen, häufig missverstanden werden und damit Anlaß zu dem einen oder anderen Mißverständnis werden können. Nach dem Besuch dieser Veranstaltung, zu dem wir alle herzlich einladen, verstehen Sie, was gefeiert wird, und warum und wie das gefeiert wird. Ein wichtiger Baustein der Integration.


Fronleichnamsprozession 2012

Erinnern Sie sich noch an das Gespräch des letzten Jahres  „Was glaubst Du?“. In einem vollen Lenaussaal waren alle begeistert von diesem Gespräch.

Übrigens: Ramadan Mubarak ist kein Gruß des früheren ägyptischen Machthabers, sondern heisst einfach "Gesegneten Ramadan" . So einfach ist das.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.