Montag, 1. April 2013

Krims und Krams

Anni Neuhold, eine Mitorganisatorin,  hat uns vom Krims-Krams-Markt, der am 9. März gemeinsam mit der Kinderkleidertauschaktion im Pfarrzentrum stattfand, einen Bericht samt Foto geschickt.

"Der traditionelle Krims-Krams-Markt der katholischen Frauenbewegung trägt seinen Namen völlig zu Recht. Es ist ein bunt gemischtes Allerlei, das den Besuchern angeboten wird. Heuer geht der Erlös zu gleichen Teilen an den Verein "kinder.punkt" und die Lernbegleitung des Hilfswerks Stockerau. Exakt 481 Euro konnten durch den Verkauf von Geschirr, Büchern, Taschen und Spielzeug für den guten Zweck eingenommen werden".

Sammelten für den Verein Kinder.punkt und die Lernbegleitung des Hilfswerks: Wilma Fröhlich, Helga Wiedermann, Anni Neuhold, Brigitta Hatzak, Josefine Muth, und Hannelore Schmied.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.