Dienstag, 23. April 2013

Die ganze Woche

Einer Anregung eines der wenigen Menschen folgend, die unser online Pfarrmagazin fast nur am Smartphone lesen (es sind nur 7% der Leserinnen und Leser, die das tun),   möchten wir ab sofort die wichtigsten Veranstaltungen der nächsten Tage (im Allgemeinen einer Woche) in einem Beitrag zusammenfassen. Eine gute Idee, da der Verlautbarungszettel im PDF-Format auf den kleinen Bildschirmen nur schlecht zu lesen ist. Wenn Sie dieses neue "feature" gut finden, würde uns ein Hakerl bei "Gefällt mir" (unter diesem Beitrag zu finden) oder ein wohlwollender Kommentar guttun.
  • Bei den wöchentlich wiederkehrenden Terminen ist vielleicht die eucharistische Anbetung am Freitag von 15-19 Uhr in der Anbetungskapelle erwähnenenswert, weil es diesen Nachmittag erst kürzere Zeit gibt. Sie beginnt mit einem Rosenkranz um 15:00 und endet um 18:30 in einer gestalteten Anbetungs-Dreiviertelstunde. Dazwischen ist stilles Gebet.
  • Am Dienstag, 23. April gibt es im Pfarrzentrum  den Vortrag: "Und wo bleibe ich?" Trennung und Scheidung aus Sicht der Kinder. Vortrag aus der Vortragsreihe: wie sag ich´s meinem Kinde?, veranstaltet von punkt_um. Referenten sind Sissy Hanke Psychotherapeutin iAuS und Geri Braunsteiner Psychotherapeut, Eintritt freie Spende. Wer neugierig ist, was iAuS heissen könnte - einfach in Ausbildung.
  • Mittwoch ist um 19:00 wieder Bildungstreff. Um Baum und Wiese geht es diesmal. Frühlingskräuter und Blätter von Bäumen wirken heilkräftigend. Referentin ist die Kräuterpädagogin Gerda Zipfelmayer. Bestimmt ein schöner Beruf. Und gerade, wo jetzt im Turbotempo Bäume, Kräuter und Wiesen spriessen ein passender Abend. Anmeldung nicht vergessen.
  • Wer gerne Fragwürdiges über China von unserem Aushilfskaplan im TRAtelier gehört hätte, muss sich gedulden. Der Abend wurde abgesagt.
  • Am Freitag, dem 26.April moderiert im Lenausaal des Z2000 um 19:00 Frau Stadtamtsdirektorin Dr. Riedler einen weiteren Abend der interreligiösen Begegnung von Moslems, Evangelischen und Katholischen. Das Thema ist: "Wie feierst Du?".
  • Am Sonntag, 28.April,  predigt im Rahmen der Osterpredigtserie um 9:30 unser Pastoralassistent Geri Braunsteiner (es ist derselbe, der auch weiter oben Psychotherapeut ist).Wird sicher Heilung für Ihre Seele sein.
  • Am Sonntag ist um 11 Uhr Erstkommunion, zweiter Teil. Aber die meisten Kinder und Verwandten werden das vermutlich schon wissen.
  • Am Abend um 18:30 feiern wir die immer abwechslungsreich gestaltete Jugendmesse. Für Junge und Junggebliebene. Zur selben Zeit ist in Oberrohrbach (Kennen Sie die ganz neu erbaute Kirche schon?, sehenswert!) ein Gottesdienst mit Bischofvikar DI Stephan Turnovszky. Musik macht der Kirchenchor Oberhöflein, also fast schon ein  internationaler event.
  • Und ganz weit nach vorne: Am 1. Mai ist um 15 Uhr die erste Maiandacht beim Wallfahrerkreuz an der Donau. Um 13 Uhr marschieren die Fußgewaltigen - jeder kann dabei sein -  von der Kirche ab. Viele kommen mit dem Rad. Einige mit dem Auto. 
  • Und am 5. Mai, einem Sonntag, ist wieder Kindergottesdienst in Pfarrzentrum

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.