Sonntag, 21. April 2013

Der Embryo ist kein Rohstoff

Die Bürgerinitiative "One of Us" ist auf der Zielgeraden. Es handelt sich um eine europaweite Bürgerinitiative zum Schutz des menschlichen Lebens. Besonders erwähnen sollte man dabei den Schutz vor wirtschaftlicher Verwertung von Embryonen, vor Patentierung von menschlichem Leben, u.s.w. Die Initiative finden sie im Internet unter ->Lebenskonferenz. In diesem Magazin haben wir bereits ->hier über diese Initiative berichtet.

Haben Sie bereits unterschrieben? Wenn nicht, dann ist es höchste Zeit! Nur mehr bis 1. Mai (bzw. für Online-Registrierung bis 9. Mai) ist dies möglich.

Die einfachste Art ist es, sich Online zu registrieren; Sie brauchen dabei nur Ihre Adresse und Nummer des Reisepasses bzw. Personalausweises auszufüllen. Weiterhin liegt die Unterstützungserklärung auch im Pfarrbüro auf und kann dort unterzeichnet werden (Pass nicht vergessen!).

Hier geht es zur Online-Registrierung: ->Registrierung online. Wenn Sie alles richtig ausgefüllt haben und abgesendet haben, dann erhalten Sie folgende Bestätigung:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.