Donnerstag, 3. Januar 2013

Zwischenbericht von den königlichen Hoheiten

Seit 2. Jänner wird Stockerau von Königinnen und Königen besucht, die von einem Stern geführt, singend über ihren Besuch beim kleinen Jesus berichten. Die königliche Hof-Fotographin Marion Satra hat uns einige Fotos expediert, die unsere Hoheiten bei der derohöchst Ankleidezeremonie, beim feierlichen Abmarsch samt Gefolge und beim abschliessenden, profanen Geldzählen beobachtet haben.

Auch hat man uns die Karte von Stockerau übermittelt, in die die edlen Wege der Hoheiten mit roter Farbe eingezeichnet wurden.

Freuen Sie sich auch schon auf den Besuch der Hoheiten! Wenn Sie nicht besucht werden oder nicht zu Hause sind, dann kommen Sie doch in die 9:30 Messe am 6. Jänner. Da treffen Sie die jungen Hoheiten sicher an und können auch ihren wilkommenen Obolus loswerden. 
Bitte lesen Sie auch die Wünsche, die die Dreikönigsaktion an die Politik gerichtet hat.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.