Sonntag, 2. Dezember 2012

Barbara und ihre Kinder


Heute war Barbara-Sonntag. Der Barbara-Tag ist der Gedenktag an Barbara von Nikomedien, die im 3. Jahrhundert als Märtyrerin in Nikomedia (Kleinasien) gestorben ist. Die heilige Barbara ist eine der Vierzehn Nothelfer und gilt als Schutzpatronin der Geologen, der Sterbenden, Helferin gegen Blitz- und Feuersgefahr, der Artillerie, Patronin der Bergleute, der Schlesier, der Gefangenen, der Glöckner und der Architekten (Quelle: Wikipedia). So wurde auch in der Pfarrkirche mit Fahnen und historischen Uniformen gefeiert. Fotos sollten Sie  in Kürze auf der Homepage der Reitenden Artilleriedivision Nr. 2 finden.


Aber auch im Pfarrzentrum feierten die Kinder ganz unmilitärisch den ersten Adventsonntag mit einem lebendigen Kindergottesdienst im bereits weihnachtlich geschmückten Pfarrsaal..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wir freuen uns über jeden Kommentar. Und da wir mit konkreten Menschen kommunizieren wollen, bitten wir Sie, nicht anonym zu kommentieren.